GRAZ ZWEITAUSENDDREI Kulturhauptstadt Europas
HOME SITEMAP BLINDENGERECHTE VERSION ENGLISH

Projekte A-Z
Genres
Kalender
Jänner 2003
Februar 2003
März 2003
April 2003
Mai 2003
Juni 2003
Juli 2003
August 2003
September 2003
Oktober 2003
November 2003
Beiprogramm
Schulkooperationen
Programmnews-Archive

backforward
Programm
access.all.areas
access war Abenteuer. access war Entspannung.
AiR_port
"Artists in Residence" im Forum Stadtpark
Architektur als ästhetische Organisation
Architektonische Offenheit
Aus der Tiefe des Vergessens
Chefdirigient Israel Yinon integriert mit dem Grazer Symphonischen Orchester einstmals "verfemte" Musik ins Konzertprogramm
Auto Art 2003
Große Show-Car-Ausstellung
Bahnhofshalle Graz
Peter Koglers Kunst am Grazer Hauptbahnhof verschönert die Anreise
Balkan Konsulat
Balkan als Lebensgefühl
beschleunigen
Lichtinstallation in der Pomeranzengasse
Butterfly Blues
Der Bestseller-Autor Henning Mankell schrieb ein neues Theaterstück für Graz 2003
Concrete Art
Skulpturen aus Beton im Stadtraum
CUBE - UNIversum Graz 2003
48 Stunden multimediale Projektpräsentationen
Das Europa der Utopien
Das Verhältnis von Religion, Utopie, Kunst am Beispiel der Stadt in der Moderne.
Das Literaturhaus
Die Architekten Florian Riegler und Roger Riewe haben in der Elisabethstraße einen Ort der Sprache gestaltet
Das Sacher-Masoch-Festival
Masochismus und Kulturgeschichte
Der Turmbau zu Babel
Großausstellung zu Ursprung und Vielfalt von Sprache und Schrift
Europas Jazz 2003
Die Jazzelite traf sich zu einem Festival in Graz
Gert Jonke: Chorphantasie
Wenn Klänge und Töne zum sprechen gebracht werden
granny's videos
Erinnerungen einer Grazerin als "hundert Jahre langes Videoband"
Hands-Out
Die Gestaltung der Autobahnausfahrt von Klagenfurt kommend (A2).
HIMMELSCHWER
Kunst, Religion und die Schwerkraft
Ikonen des 20. Jahrhunderts
Auf der Suche nach der Musiktradition des letzten Jahrhunderts
Irene Andessner: WANDA SM
Irene Andessner personifizierte Wanda, die erste Frau von Sacher-Masoch.
Kultur der Menschenrechte
Graz als "Menschenrechtsstadt Europas"
Kunst und Verkehr - Ankommen in Graz
Ankommen in der Kulturhauptstadt
Kunsttaxi
Taxis als mobile Kunst: Wer einstieg, erfuhr den Unterschied
Kunstzone Flughafen
Flora Neuwirth schaffte am Grazer Flughafen einen öffentlichen Kunstraum.
KUNST://ABSEITS VOM NETZ
"Abseits vom Netz" begreift künstlerische Arbeit als Mitgestaltung von Lebenssphären
Loko-Motive
Die Graz-Köflach-Eisenbahn fährt auf der Kunst-Schiene
LOVE, the Kulturhauptstadt und Eichhörnchen
The Kulturhauptstadt und LOVE: Symbole als Wegmarkierung auf der Autobahn.
Marienlift
Den Blick der heiligen Maria nachvollziehen
masterminds
Veränderung des Selbstverständnisses
Meisterwerke der steirischen Moderne
Überblick über die bedeutenden Leistungen der steirischen Kunst im 20. Jahrhundert
Metasofa
Schaumstoffblöcke im öffentlichen Raum als überdimensionierte Sofas
MINICOSMOS 03
Graz 2003 als unvergessliches Erlebnis für Kinder
Morphoscope - Überdimensionales Daumenkino
Abhängigkeit der Wahrnehmung von der Bewegung
MT0003
Interdisziplinäre Förderung von Medienkunst, -kultur und -wissenschaft
Nasszellen
Unzeitgemäße Wohnungen der Stadt Graz erhielten Bad & WC
Periskop
Jugendliche erforschten Graz 2003 mit der Kamera
Personality Walk
Grazer Berühmtheiten
Poetik der Grenze
Essays zum Thema Grenze
Pop Cultures
Ein interdisziplinäres Lehrangebot der Universität Graz in Kooperation mit UNIversum.
p.p.c.
Pop rules the world
real*utopia
KünstlerInnen entwickelten für den Bezirk Gries zukunftsweisende Utopien
Rechtskultur - Kultur im Recht
Dialoge zum Wechselspiel zwischen Kunst und Recht
Rock und Rüstung
Kleiderteppich im Zeughaus
selfware. politics of identity
Ein kulturkritisches Projekt zu Identitäten, Massenmedien und Warenkulturen
Siebzehn Grazer Kulturbezirke
Alle Grazer Bezirke machten Kultur
social sound fetish
Sound als Teil der sozialen/politischen Bewegungen
Sprachmusik
Literatur sinnlich anschaulich machen
Stadtmusikszene
Das Wirtshaus als Biotop mit Live-Musik
Stolz auf Stolz
Der Grazer Komponist Robert Stolz und seine Filmmusik
The Thing & The Wing
Zwei Skulpturen und die Raumdehnung
transLOKAL
LiteratInnen aus 25 Städten hinterließen ihre Fingerabdrücke in Graz
Unbekannte Nachbarn
Dramatikerwettbewerb für AutorInnen aus Slowenien, Ungarn und Italien
UNIversum Graz 2003
Projekte der Grazer Universitäten im Rahmen von Graz 2003 - Kulturhauptstadt Europas
Unser Nachbar: Zagreb
Schülerarbeiten aus Zagreb zum Thema: Mein Viertel im neuen Jahrhundert
WOMENT!
Die Leistungen der Grazer Frauen
Wurm-Brunnen
Erwin Wurm gestaltet am Areal "Domenig-Spitz" eine Skulptur
Schattenobjekt Uhrturm
Der Uhrturm und sein Zwilling.
Die Insel in der Mur
Vito Acconci machte den GrazerInnen ihren Fluss zugänglich
Berg der Erinnerungen
Eine Fahrt durch die Geschichte der Stadt
OFFICIAL PARTNERS
SPONSORED BY