GRAZ ZWEITAUSENDDREI Kulturhauptstadt Europas
HOME SITEMAP BLINDENGERECHTE VERSION ENGLISH

Projekte A-Z
Genres
Kalender
Beiprogramm
Schulkooperationen
Programmnews-Archive

backforward
Programm

Am 12. November in der Helmut-List-Halle:
Markus Hinterhäuser - Klavierabend
PROJEKT "IKONEN DES 20. JAHRHUNDERTS"

Der Pianist Markus Hinterhäuser gilt als Spezialist für neuere und neuste Klavierliteratur. Bei seinem Konzert im Rahmen der "Ikonen des 20. Jahrhunderts" bringt er Werke von John Cage, Giacinto Scelsi und der russischen Komponistin Galina Ustvolskaya. Allen drei KomponistInnen hat Hinterhäuser auch bereits erstklassige CD-Einspielungen gewidmet.

Die 1919 geborene Galiana Ustvolskaya galt einst als Lieblingsschülerin von Altmeister Schostakowitsch, hat aber über die Jahre hinweg zu einem radikal individuellen Ausdruck gefunden. Markus Hinterhäuser zählt sämtliche Klaviersonaten der Komponistin zu seinem Repertoire. Für Hinterhäuser stellen Ustvolskayas Kompositionen eine Musik vor, "die sich in vielerlei Hinsicht von fast allem, was Menschen bis jetzt in Konzerten gehört haben, unterscheidet. Es ist eine Musik, die ganz extrem vorgeht in ihrem Ausdruckswillen, in ihrer Unbedingtheit. Eine Musik, die sehr starke Kontraste hat."

Mit dem Amerikaner John Cage (1912-1992) hat Hinterhäuser einen Klassiker des 20. Jahrhunderts im Programm, einen Komponisten, dessen unkonventionelles und kompromissloses Schaffen wie kaum ein anderes Werk über Jahrzehnte hinweg die neue Musik und ihre Wahrnehmung in der Öffentlichkeit dominiert hat.

Der italienische Komponist Giacinto Scelsi (1905-1988) war mit seiner revolutionären Komposition "Aion" bereits am 06.02.2003 bei den "Ikonen des 20. Jahrhunderts" vertreten. Er gilt als geheimnisvoller Außenseiter der Moderne, der erst spät - aber noch zu Lebzeiten - entdeckt und schließlich nahezu zur Kultfigur stilisiert wurde. Ein Umstand, für den seine aristokratische Herkunft und sein oft zitiertes "Einsiedlerleben" ebenso förderlich gewesen sein dürften, wie sein von tiefer Inspiration und Spiritualität geprägtes Schaffen.

Das Programm:
John Cage (Sonates & Interludes), Giacinto Scelsi (Suite No. 10), Galina Ustvolskaya (Sonate No. 5 und No. 6).

Zeit: 12.11.2003, 19.30 Uhr
Ort: Helmut-List-Halle, Waagner-Biró-Straße 98a

Projektbeschreibung Ikonen des 20. Jahrhunderts

Am 8.November ist Markus Hinterhäuser Gast beim "Klassik Treffpunkt" in Ö1.



OFFICIAL PARTNERS
SPONSORED BY