GRAZ ZWEITAUSENDDREI Kulturhauptstadt Europas
HOME SITEMAP BLINDENGERECHTE VERSION ENGLISH

Projekte A-Z
A-D
E-H
I-N
O-T
U-Z
Genres
Kalender
Beiprogramm
Schulkooperationen
Programmnews-Archive

backforward
Programm


(für Vergrößerung anklicken)



Genre: Architektur/Kunst im öffentlichen Raum


Wurm-Brunnen
ONE MINUTES FÜR GRAZ

BRUNNEN mutiert zu ONE MINUTES FÜR GRAZ

Erwin Wurm hat für das Kulturhauptstadtjahr einen Brunnen entworfen, der gegenwärtig aus drei, teils unter, teils über dem Erdniveau liegenden Becken besteht. Einem großen (250 mal 250 Zentimeter), einem mittleren (130 mal 130 Zentimeter) und einem kleinen (200 mal 109 Zentimeter).
Die drei Becken hätten, mit Wasser unterschiedlich hoch gefüllt und durch indirekt angebrachte Scheinwerfer ausgeleuchtet, labyrinthhafte Räume entwerfen sollen. So hätte wechselwirksam einerseits das Subkutane des Zeichensystems Stadt durch den Brunnen freigelegt, andererseits die Stadt selbst in die durch den Brunnen entworfenen unterirdischen Räumlichkeiten aufgesogen werden sollen.

Da die effektive Umsetzung des Brunnens nicht den Vorstellungen des Künstlers entspricht, soll das Projekt nunmehr in Zusammenarbeit mit Graz 2003 - Kulturhauptstadt Europas und Helmut Marko - Betreiber des Projektes - im Sinne Erwin Wurms umgestaltet werden, wobei Wurm seinem Konzept, den Begriff Skulptur auszuweiten und ihm prozesshafte Facetten einzuschreiben, nachgehen wird, sodass konsequenterweise das ehedem "Wurm-Brunnen" benannte Objekt in "one minutes für graz" umbenannt werden wird.

Die momentanen "Gefäße" werden durch gleich dimensionierte Betonpodeste ersetzt. In diese Sockel eingelassen sind jeweils textliche und piktographische Handlungsanweisungen, wie man selbst zu einer der Wurm'schen one minute sculptures werden kann. Die Skulptur als solche fordert die Betrachtenden zu einem Verhalten auf und wird so zu einem beständig sich verändernden Ereignis.

Ein Projekt von Graz 2003 - Kulturhauptstadt Europas.

Datum:Ganzjährig
Ort:Domenigspitz





MEDIENPARTNER:
  
 
PROJEKTSPONSOREN:
  
 




OFFICIAL PARTNERS
SPONSORED BY