GRAZ ZWEITAUSENDDREI Kulturhauptstadt Europas
HOME SITEMAP BLINDENGERECHTE VERSION ENGLISH

Projekte A-Z
A-D
E-H
I-N
O-T
U-Z
Genres
Kalender
Beiprogramm
Schulkooperationen
Programmnews-Archive

backforward
Programm


(für Vergrößerung anklicken)
Genre: Architektur/Kunst im öffentlichen Raum


LOVE, the Kulturhauptstadt und Eichhörnchen
Stadteinfahrt Ost

Entlang der Autobahneinfahrt Graz-Ost wurden vom Grazer Architekturbüro LOVE drei Neoninstallationen platziert. Diese bildeten eine chronologisch wahrnehmbare, einheitlich zu betrachtende Grußbotschaft. Nacheinander tauchten die Worte LOVE, the Kulturhauptstadt und die Silhouette eines Eichhörnchens am Straßenrand auf. Mit der Einfahrt in den urbanen Kontext der Stadt wurde man als Reisende/r auch mit einer Welt der Zeichen, der Logos und einem differenzierten Spiel mit Symbolen konfrontiert. Die drei Zeichen waren somit ein Spiel mit den Qualitäten des Immateriellen, ein Spiel mit der Kultur von Logos, die das gesellschaftliche Zusammenleben und das tägliche Leben immer mehr beeinflussen. Und sie waren Ausdruck tiefster Sympathie gegenüber einer leichten, farbigen und narrativen Welt.

Idee und Konzeption: LOVE; externe Mitarbeit: Martin Mathy

Ein Projekt von Graz 2003 - Kulturhauptstadt Europas in Zusammenarbeit mit der ASFINAG.

Datum:ganzjährige Installation
Ort:A9 - Autobahneinfahrt Graz Ost





THEMENSPONSOREN:
    
 
externe links:
http://www.love-home.com




OFFICIAL PARTNERS
SPONSORED BY