GRAZ ZWEITAUSENDDREI Kulturhauptstadt Europas
HOME SITEMAP BLINDENGERECHTE VERSION ENGLISH

Projekte A-Z
Genres
Kalender
Beiprogramm
Schulkooperationen
Programmnews-Archive

backforward
Programm


(für Vergrößerung anklicken)






Graz aktiv gestalten
access.all.areas
a.a.a schenkt Graz einen neuen Erlebnisraum - und bringt die Stadt in Fluss.

Aufgepasst: Wem zum Thema Graz 2003 noch was einfällt, aber bis dato kein Projekt eingereicht hat (was für's offizielle 03-Programm auch reichlich spät wäre), bekommt jetzt noch eine Chance. Eigentlich mehrere...
access.all.areas steht für Freibaden und Surfen an der Mur, für Labyrinthe, für ungewöhnliche Partys und Acts. access.all.ares bringt neue Zugänge zur Stadt und zu einem selbst. access.all.areas ist nicht mehr und nicht weniger als das größte Jugendkulturprojekt im Rahmen von Graz 2003 - mit über hundert klitzekleinen bis gigantisch großen Einzelveranstaltungen, die weder im Programmbuch, noch in der Zeitung stehen. Konkret setzt sich a.a.a. aus einer Reihe von Einzelprojekten und -aktionen zusammen. Unter dem Titel Partnerships fördert "access" die besten Ideen, die neue Wege gehen, innovative Räume erschließen, ungenutzte Potenziale nutzen etc. Dem medialen Ausdruck (Ton, Bild, Spiel usw.) sind hier keine Grenzen gesetzt. Mit Shortcuts wird in der Steiermark erstmals ein Förderpreis für junge TheatermacherInnen zwischen 18 und 30 Jahren ausgeschrieben. Gesucht werden "theatralische" Umsetzungen zu einem vorgegebenem Bühnenbild. Unter dem Titel La Mur werden freiwillige HelferInnen für eine halbtägige Säuberung der Mur gesucht. Overalls, Watstiefel und Verpflegung werden zur Verfügung gestellt. Das Ganze könnte durchaus spaßig werden. Zumal nach getaner Arbeit eine Party am Fluss steigt. So viel in Kürze. Natürlich hat access.all.areas in diesem Jahr noch viel mehr vor ...

Projektbeschreibung access.all.areas



OFFICIAL PARTNERS
SPONSORED BY